www.ahs-vwa.at

Laborprotokoll

Protokoll-Nr.:Name:Klasse:
Fach/VWA:Betreuer/in:Datum:

Die Aufzeichnungen müssen sauber, einheitlich, übersichtlich, vollständig und genau geführt werden. Die Dokumentation muss ermöglichen, dass andere Personen das Experiment ohne weitere Informationen wiederholen können.

Titel/Überschrift des Experiments
Hier wird die nähere Bezeichnung der Untersuchung angegeben.

Aufgaben- bzw. Fragestellung, Einleitung
Worum geht es im vorliegenden Experiment? Welche Aufgabe/welche Frage soll mit dem Experiment beantwortet werden? Welches Ziel wird angestrebt?

Chemikalien/Laborgeräte
Alle benötigten Chemikalien inklusive Mengenangaben bzw. Konzentration sowie alle erforderlichen Laborgeräte inklusive eventueller Größenangaben werden aufgelistet. Bei Chemikalien werden gemäß GHS (=Globally Harmonized System of Classification and Labelling of Chemicals) die Gefahrenklassen, Gefahrenkategorien, Gefahrenhinweisen sowie Sicherheitshinweisen angeführt, um Unfälle zu verhindern. Auch die sachgemäße Entsorgung wird beschrieben.

Durchführung
Kurze und sachliche Beschreibung der Vorgangsweise. Alle Mengenangaben werden notiert. Angefertigte Skizzen oder Fotos veranschaulichen die Durchführung.

Ergebnisse
Aufzeichnung aller Beobachtungen. Was konnte sinnlich erfasst– gesehen, gehört, gerochen, geschmeckt, ertastet  – bzw. mit Instrumenten gemessen werden? Alle Messwerte werden in Form von Tabellen, Diagrammen und/oder Grafiken protokolliert, alle wichtigen Reaktionsgleichungen und Berechnungen angegeben.

Diskussion der Ergebnisse
Ergebnisse und Beobachtungen werden erklärt. Konnten die eingangs formulierten Aufgaben- bzw. Fragestellungen nachvollziehbar beantwortet werden? Können nun Hypothesen mit Fakten belegt werden?
Eventuelle Herausforderungen/Probleme werden genannt, weitere Vorgangsweisen reflektiert.

Literatur
Verwendete Literatur wird genannt.